+49 (0) 76 63 / 9 12 11 04

info@brudek-gruppe.de

Kontaktformular

Die eigene Idee erfolgreich zu vermarkten und mit der eigenen Firma durchzustarten wird für immer mehr junge Leute zum Lebenstraum. Eine der momentan beliebtesten Formen der Existenzgründung ist das Startup-Unternehmen.
Hierbei versuchen meist junge Gründerteams, ihre Startup-Idee erfolgreich am Markt zu etablieren.
Wir als Brudek-Unternehmensgruppe haben es uns zur Aufgabe gemacht, eben diesen Startup-Unternehmen in der Region Südbaden und Freiburg eine Chance zu geben und finanziell sowie mit unserem Know-How zu unterstützen. Denn als junger Entrepreneur spielen bei der Gründung eines Startups verschiedene wichtige Faktoren eine Rolle. Hauptsächlich stellt sich bei vielen Gründerteams die Frage: Was ist die richtige und passende Finanzierung für mein Startup? Wie entscheide ich sicher zwischen Crowdfunding, Business Angels oder Venture Capital Gesellschaften? Die Vor- und Nachteile sind vor allem für junge Startup-Teams oft nur schwer zu durchschauen. Den Foundern fällt es deshalb meistens schwer, hier die richtige Wahl zu treffen um somit den Grundstein für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung zu legen.
Doch wieso tun sich viele Startups so schwer bei der Frage nach einer passenden Finanzierungsform? Grundsätzlich sollte gesagt sein, dass die regionale Infrastruktur im Hinblick auf Startup-Unternehmen in sehr vielen Fällen noch ausbaufähig ist. Während in Regionen wie Berlin oder Hamburg Startups sprichwörtlich wie Sand am Meer zu finden sind, hinkt der süddeutsche Raum noch stark hinterher. Und oftmals wird ein großer Teil des Gründungsaufwands nur damit verbracht, für den Unternehmenserfolg irrelevante Entscheidungen treffen zu müssen, was nur eine weitere unnötige Belastung für junge Gründerteams darstellt.
Doch die Frage nach der richtigen Finanzierungsform ist nur der Anfang.
Ein Startup fängt bei seinen Gründern an und hört bei seinem Gründer auf, oder? Das eigentliche Unternehmen zu gründen ist noch der einfachste Schritt für die Startup Teams.
Wie viele junge Unternehmen genau schon an ihren Gründern gescheitert sind, lässt sich wohl kaum beziffern. Die Gründer tragen ohne Frage die größte Verantwortung, denn sie sind es schließlich, die oftmals notgedrungen wichtige unternehmerische Entscheidungen treffen müssen.
Die Geschäftsidee ist noch jung, Eigenkapital ist kaum vorhanden und bei der Kapitalbeschaffung können erhebliche Probleme auftreten. Hier kommen bankalternative Finanzierungsmöglichkeiten ins Spiel – vorausgesetzt, die unternehmerische Idee hat Substanz und eignet sich für ihr Geschäftsfeld. Es gilt also besonders für die Gründer, Investoren nachhaltig zu überzeugen. Hier setzen wir als Brudek-Unternehmensgruppe an. Als Investor für Startups in der Region verstehen wir uns als wichtigen Ansprechpartner in den Fragen der Existenzgründung, Finanzierung sowie Finanzplanung. Hierbei können wir selbstverständlich durch unser jahrzehntelanges Know-How in der enorm wichtigen Phase der Unternehmensgründung helfen.
Sind die anfänglichen Schwierigkeiten überwunden und der erste Wachstumsschub erreicht, so gilt es für das Startup, in eine solide finanzielle Grundausstattung zu investieren. Auf Basis von ersten Zahlen und eines zarten Vertrauens in die eigene Geschäftsidee und die unternehmerischen Fähigkeiten kann für die Startup-Finanzierung nun auf ein erweitertes Finanzierungsnetz zurückgegriffen werden.
Nach dieser Anfangsphase ist besonders eine konstante strategische Ausrichtung fundamental wichtig für eine gesunde und vor allem wirtschaftlich nachhaltige Entwicklung des Startups. Hierzu zählt die Stabilisierung von Kundenverbindungen und die Bildung von ausreichend Eigenkapital in der Firma.
Speziell hier können wir als überregional gefragter Industriepartner nicht nur durch unser ausgezeichnetes Netz an Lieferanten und Zulieferern helfen, sondern auch bei der Vermittlung essentieller Branchenkontakte. Eine umfassende Vernetzung innerhalb der eigenen Sparte ist für die Startup Teams ebenso wichtig wie für bereits etablierte Unternehmen. Diese Form der Unterstützung ermöglicht es den meisten Startups erst, nachhaltig und solide durch Unternehmenswachstum auf die Marktentwicklungen zu antworten und genügend Ressourcen und finanzielle Kapazitäten zur Verfügung zu stellen. Doch jedes Unternehmen läuft irgendwann Gefahr, in Schwierigkeiten zu geraten. Sei es durch eine strategische Fehlpositionierung, Forderungsausfälle oder ausbleibende Umsätze. Droht der Zahlungsausfall, gilt es rasch zu handeln und alle Partner mit ins Boot zu holen. Hier gilt: Karten auf den Tisch! Eine gute Dokumentation hilft hier ungemein, und der Weg über eine Sanierung bedeutet noch nicht aller Tage Abend. Denn auch hier entstehen neue Chancen, das noch junge Unternehmen neu auszurichten und eventuelle Altlasten zu effizient zu verwalten.

 

Insgesamt sehen wir für Startups im südbadischen Gebiet ausreichende Möglichkeiten, um sich auf konkurrenzfähiger Basis auf dem Markt zu präsentieren. Zur gut ausgebauten Infrastruktur der Region zählen ein flächendeckender Breitbandausbau sowie effiziente Transportnetze. Die angrenzenden Wirtschaftsräume wie z.B. Basel oder der Großraum Stuttgart tragen dazu bei, dass auch die hier bereits ansässigen Unternehmen immer mehr vernetzt werden. Dieser Informationsvorsprung ermöglicht intelligenteres und effizienteres Arbeiten – Ein Vorteil, den nicht viele Metropolregionen bieten können. Außerdem ist die Wirtschaftsregion Baden und Südbaden gespickt mit Weltmarktführern und hidden Champions wie SAP, die Schwarz-Gruppe oder ZF.

Die Brudek-Unternehmensgruppe freut sich, bei der Finanzbetreuung von Gründerteams zur Seite zu stehen und neben finanzielle auch Consulting-Unterstützung anbieten zu können.